Antworten 2014

Antwort der Landesregierung auf die kleine Anfrage 118 vom 11.12.2014 der Abgeordneten Iris Schülzke – BVB / FREIE WÄHLER Gruppe
Umweltgerechte Abwasserlösungen in Sonnewalde
Aus der Presse (Lausitzer Rundschau vom 05.12.14) war zu entnehmen, dass das Gebührengebiet im Wasser- und Abwasserverband Westniederlausitz (WAV) durch Überleitung der Abwässer von Sonnewalde nach Lindena vereinheitlicht werden soll. …
»  zur Antwort

Antwort der Landesregierung auf die kleine Anfrage 97 vom 03.12.2014 der Abgeordneten Iris Schülzke – BVB / FREIE WÄHLER Gruppe
Umgang mit erneuerbaren Energien
Die erneuerbaren Energien, vor allem die Windenergie, wachsen in Brandenburg stärker als in den alten Bundesländern oder in Sachsen. 2013 lag der Anteil der grünen Energie am Letztverbraucherabsatz im Netzgebiet der EnviaM bei 64 % (Anteil in Brandenburg über 80 %) und damit stark über dem Bundesdurchschnitt. …
»  zur Antwort